Always and forever

Das NEUE Forum findet ihr unter dieser Adresse: http://15787.rapidforum.com/
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Our best friends

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
James Potter
Admin


Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Our best friends   Fr Sep 28, 2007 10:29 pm

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James Potter
Admin


Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Re: Our best friends   Fr Sep 28, 2007 10:30 pm








Marauders

and the time of the dark Lord





S.R.O.R.Y.L.I.N.E



Wir spielen im fünften Jahr der Marauder. Es ist der 1. September 1976, das Jahr in dem es James, Sirius und Peter endlich gelingen soll, Animagi zu werden, um Remus in den Vollmondnächten beizustehen und für den Wolf ein Rudel zu bilden. Da Werwölfe auf Tiere weniger aggressiv reagieren als auf Menschen, ist dies die einzige Lösung, um ihrem Freund Gesellschaft leisten zu können. Selbstverständlich muss das alles streng geheim bleiben, denn weder ist es Schülern gestattet, die Kunst der Animagie zu erlernen, noch soll Remus etwas davon erfahren, ehe es gelungen ist, um erstens eventuellen Enttäuschungen vorzubeugen und zweitens den Werwolf vor vollendete Tatsachen zu stellen. Denn Remus ist der vernünftige Kopf der Gruppe, der versucht seine Freunde unter Kontrolle zu halten, was jedoch nur mäßig gelingt.
Vor allem bei Sirius und James lässt Remus einiges durchgehen, was er wohl normalerweise nicht tun würde, da er sie als seine Freunde behalten will - und da steckt man gern schon einmal zurück, um nicht abgewiesen zu werden. Dass seine Freunde so weit gehen, für ihn die Verwandlung in ein Tier zu erlernen, kann er natürlich nicht ahnen. Er ahnt vielleicht, dass seine Freunde etwas planen, weil sie beständig verschwinden, tuscheln und seltsam still werden, wenn er unvermittelt den Raum betritt...


Doch all diese Versuche, die Animagie zu erlernen, halten sie natürlich nicht davon ab, auch ihre Herumtreibereien weiter auszuführen, ihre Streiche zu perfektionieren und sie an ihren liebsten Opfern auszuprobieren - den Slytherins. Vorzugsweise immer noch an Severus Snape, der vor allem unter James und Sirius zu leiden hat. Das alles geschieht großen Teils, um die Mädchen zu beeindrucken, was auch bei fast allen zu funktionieren scheint - wenn es sich nicht gerade um Mädchen aus Slytherin handelt. Nur ein Mädchen ist davon überhaupt nicht begeistert, und das ist ausgerechnet Lily Evans - der heimliche Schwarm von James Potter. Doch dieser hat noch nicht mitbekommen, dass Lily von seinem Verhalten als Poser und Wichtigtuer nicht gerade angetan ist und ihn lieber mit der kalten Schulter straft, wenn er wieder eine seiner 'großartigen' Vorführungen an den Slytherins durchführt.


Aber nicht nur die Gryffindors haben ihre lieben Probleme mit der Liebe, den Lehrern und dergleichen mehr, auch die übrigen Schüler in Hogwarts sind im Stress. Vor allem die fünften und siebten Klassen, ist es doch bei ihnen an der Zeit für die Abschluss - und Zwischenprüfungen zu büffeln. Die ZAGs stehen für die fünften Klassen an, für die Abschlussklassen sind es die UTZ, die bald geprüft werden sollen.


Zusätzlich dazu kommt noch ein drohender Schatten über die Zauberergesellschaft.
Voldemort verbreitet Angst und Schrecken unter den Zauberern und Hexen in Britannien, er rekrutiert, er baut seine Armee aus und streckt seine Fühler öfter in Richtung Hogwarts aus, als man glauben mag. Gerade hier versucht er junge, formbare Anhänger zu finden, wobei er sich insbesondere auf das Haus Slytherin konzentriert, das von je her mehr dunkle Magier hervorgebracht haben soll, als alle anderen Häuser zusammen.
Es wird gemunkelt, der dunkle Zauberer soll sich persönlich nach Hogwarts geschlichen haben und versteckt unter den Schülern sein Unwesen treiben, um sie zu manipulieren, um zu intrigieren und sich aus erster Hand seine neuen Zöglinge heraussuchen.
Und als wäre das nicht genug, müssen sich die Häuser wie immer untereinander bekriegen. Sei es nun im Kampf um den Haus - oder Quidditchpokal, oder aber im ewig währenden Kleinkrieg Gryffindor vs. Slytherin. Es scheint keine Einigung aufkommen zu wollen, schlimmer noch, es scheint eher noch heftiger geworden zu sein, als alle Jahre zuvor. Die Lehrer munkeln, dass es mit Voldemorts Anwesenheit zu tun haben soll, dass er persönlich dahinter steckt, die Häuser gegeneinander aufzuwiegeln. Fakt jedoch ist, dass die Vorfälle von Krankenflügelaufenthalten sich häufen, dass vermehrt Flüche in den Korridoren fliegen und dass viele Schüler schon gewissenlos handeln, was das Verhexen von Mitschülern angeht. Doch was auch immer es ist, das Hogwarts zu einem mittlerweile gefährlichen Pflaster macht, es wird die Marauder sicherlich nicht von ihrer 'Arbeit' abhalten, ihren Mitschülern das Leben interessant zu gestalten.







Eckdaten

..:Wir spielen das Jahr 1976


..: Die Marauder besuchen die 5. Klasse und versuchen Animagi zu werden


..: Remus Lupin ist ein Werwolf


..: Voldemort ist in aller Munde und ist getarnt als Schüler in Hogwarts




Sonstiges

..:Neben RPGs Möglich


..: kein Rating, es gibt aber eine NC16 + 17 Area




Zum Forum



Wir wären an einem Sisterboard interessiert:
unser Button:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphira Alya Jane Brooks
Admin


Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 23.09.07

BeitragThema: Re: Our best friends   Di Okt 02, 2007 3:56 pm


ANOTHER LONDON NIGHT WITH YOU

I love London, you would too
There's nothing in the world
That can lift you up
Like a London night can do
I love London, you would too
There's something in the air
That I'd love to share
A London night with you


Living in London: Time to live YOUR life, to grow up, to forget, to forgive, to dream, to learn to love all over again.
There is drama, trauma, devotion, betrayal, twists and turns to come.





Wenn man an England denkt, denkt man zuerst an schlechtes Wetter, mieses Essen, die Queen und Fußball, ist es nicht so? Doch England ist noch so viel mehr. Und irgendwann stolpert man auf dieser Liste der ersten Gedanken auch über »London«. Hauptstadt Großbritanniens und pulsierende Metropole mit ganz besonderen Zauber. Sie ist eine der faszinierendsten und aufregendsten Städten der Welt, denn sie bietet nahezu unübertroffene Vielfalt an Kunst, Kultur, Restaurants, Nachtleben und Touristenattraktionen.
In London leben mehr als 7 Millionen Menschen. 7 Millionen Menschen in einer einzigen Stadt und jeder von ihnen lebt sein Leben, versucht seine Träume zu verwirklichen. Jeder von ihnen hat seine ganz eigene Geschichte, seine Gefühle, seine Ängste. Sie gehen zur Arbeit oder feiern mit ihren Freunden oder sind einfach nur einsam. Manche lebten schon immer hier, andere fanden in hier erst vor kurzen ein neues Zuhause.
7 Millionen Individuen die ihre Freunde und Familie haben, die auf der Straße aneinander vorbeilaufen und sich nicht kennen. Und doch haben sie alle etwas gemeinsam, das Leben in der gleichen Stadt. Sie nennen London mit all seinen Sehenswürdigkeiten ihr Zuhause, leben mit den Schönheiten und Gefahren der Stadt.
Werde auch du ein Teil der Stadt, genieße die Sehenswürdigkeiten und Theater, die Parks und das Nachtleben, aber hab auch Acht vor Londons Gefahren, den Terroranschlägen, Unfällen und Kriminalitäten, denn die Stadt hat viele Gesichter.
Ob nun jung oder alt, Mann oder Frau, Formenchef oder Kellner, alles ist in London, der Stadt der Städte, möglich.

Leben in London: Zeit DEIN Leben zu leben, erwachsen zu werden, zu vergessen, zu vergeben, zu träumen, lernen erneut zu lieben.
Drama, Verletzungen, Hingabe, Verrat, Drehungen und Wendungen stehen bevor.


Wichtiges:
[*] wir spielen im Jahr 2007
[*] Genre : Reallife
[*] Kein NC-17 Board

Buttons für Sisterboards:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James Potter
Admin


Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Re: Our best friends   Mo Okt 08, 2007 10:41 pm



Time for the Marauders
http://44949.rapidforum.com/






    Das siebte Schuljahr der Rumtreiber steht an, zwar packt alle die Prüfungsangst, doch trotzdem freuen sie sich mit diesem letzten Jahr die Schule hinter sich zu bringen.
    Gryffindor und Slytherin hasst sich weiterhin, die Rumtreiber nutzen jede Gelegenheit, Snape zu demütigen und James kommt Lily immer näher.
    Alles scheint perfekt.
    Wären da nur nicht immer öfter auftretende Nachrichten, in denen berichtet wird, das wieder ein Muggel getötet wurde.
    Na gut, ein Muggel.
    Die Rumtreiber befinden sich ja in Hogwarts, was soll ihnen also passieren?
    Ebenso denken auch viele andere Schüler, bis plötzlich auf mysteriöse Weise immer mehr Angriffe auf Muggelgeborene in Hogwarts erfolgen.
    Gerüchte gehen herum, die Slytherins hätten sich zusammen getan und Schüler überfallen, wieder andere behaupten die Kammer des Schreckens hätte sich geöffnet.
    Doch die Gefahr kommt aus einer anderen Richtung.
    Die Universität Thistlethorn, Partnerschule von Hogwarts liegt versteckt am Rande von Hogwarts im verbotenen Wald. Die angesehenste Universität für Zauberer in der Umgebung. Heute sehr berühmte Zauberer haben dort studiert und ihren Abschluss gemacht.
    Diese Uni lässt keine Wünsche offen, sogar die Kunst der Animagis wird dort erlernt, natürlich in strenger Aufsicht des Ministeriums.
    Was allerdings nieman weiß, in der hintersten Ecke der Uni hat sich der dunkle Lord mit seinen Todessern versammelt, auf der Suche nach neuen Talenten für seine Reihen und um seine finsteren Pläne zu schmieden. Durch die Partnerschaft zwischen Hogwarts und Thistlethorn hofft er Zugriff auf Hogwarts zu bekommen.
    Wird der neu gegründete Orden, gegen ihn vorgehen können? Kommen unsere Rumtreiber heil aus der Sache raus und können sie trotzdem gegen diese Macht antreten?
    Was ist deine Rolle in dieser Welt?



Facts:


  • Es ist das siebte Schuljahr der Rumtreiber
  • Keiner der Schüler weiß zu Anfang von Lord Voldemort
  • Niemand weiß wo Voldemort sich versteckt, außer eingeweihte Todesser.
  • Der Orden wurde erst gegründet, ebenso wie die Todesser
  • Wir spielen im Jahr 1977


Storyline by: ebony-zoot aka. Severus Snape
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Our best friends   

Nach oben Nach unten
 
Our best friends
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Who am I - Kein System ist Sicher
» Waves and says "see you later, my friends"
» Old Friends
» [100Pkt.] Kath Scarlet & Friends
» [100][DF] Tomax & Friends

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Always and forever :: Unsere Verbündeten :: Requests & Friendships :: Unsere Freunde-
Gehe zu: