Always and forever

Das NEUE Forum findet ihr unter dieser Adresse: http://15787.rapidforum.com/
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Haus der O'Learys

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Megan O'Leary

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 23.09.07

BeitragThema: Haus der O'Learys   Do Okt 04, 2007 10:03 pm

Megan war total verschlafen stand aber trotzdem irgendwann auf. Das Wetter war eigentlich ganz schön, aber die Lebenslust hatte Megan ausnahmsweise an diesem Morgen noch nicht gepackt. Sie ging ersteinmal ins Bad und zog sich gemächlich an. Dann machte sie sich fertig fürs Frühstück. Allerdings war komischerweise an diesem Morgen keiner da, und zu frühstückte alleine. Sie musste noch in die Winkelgasse, und darum wollte sie sich auch bald dort hin auf den Weg machen. Sie nahm sich etwas Flohpulver und ging ins Wohnzimmer. Sie trat in den Kamin und sagte laut und deutlich Winkelgasse.

tbc: tropfender Kessel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Megan O'Leary

avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 23.09.07

BeitragThema: Re: Haus der O'Learys   Di Okt 16, 2007 10:02 pm

Zeitsprung auf den 1. September

Megan war gestern Abend erst spät nach hause gekommen, und kam deshalb heute morgen nur schwerfällig aus dem Bett. Einer ihrer Kumpels hatte noch eine Party machen wollen, bevor sie wieder alle in Hogwarts waren. Sie brauchte fast eine Stunde im Bad und ging dann immer noch etwas schwankend hinunter in die Küche, wo sie ihre Mutter schon mit dem Frühstück und einer Predigt erwartete. Ihr kleiner Bruder war bereits im Kindergarten, und ihr Vater auf der Arbeit, daher saß sie alleine mit ihrer Mutter am Tisch, die sich nun herzlichst darüber auslies, dass sie mit 16 Jahren nicht so spät nach hause zu kommen hätte.
Megan registrierte dass meiste von ihrer langen Rede garnicht, da sie noch darüber nachdachte wie sie heute wohl zum Bahnhof kommen würde. Ihre Mutter meinte dann sie würde sie bringen.
Megan wurde durch den Café langsam wach, und erinnerte sich dass sie noch garnicht gepackt hatte. Sie hetzte die Treppe hoch und packte alles schnell ein, und lies sich dann mit einem Buch über Quidditch auf einen Sessel im Wohnzimmer nieder.
ALs sie das nächste mal von ihrem Buch auffsah war es schon wieder Zeit sich auf den Weg zum Bahnhof zu machen. Sie schnappte sich ihre Koffer und flohte in die nähe des Bahnhofes.
tbc: Bahnhof Kingscross
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Haus der O'Learys
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Always and forever :: Bristol :: Haus der Familie O'Leary-
Gehe zu: